Ursula Honerlage

Malerei

Skulpturen

 
Geboren 1956.
Lebt und arbeitet als freie Künstlerin in Rietberg.
“Schon solange ich denken kann, liebe ich alles, was mit Kreativität zu tun hat. Meine Liebe zur Kunst wurde mir in die Wiege gelegt. Die Malerei wurde für mich zu einem der wichtigsten Punkte in meinem Leben, eine Leidenschaft. Ich liebte es Weite von Landschaften zu malen ... doch ich war ruhelos ... wie getrieben, ständig auf der Suche für mich Neues zu entdecken, andere Techniken, neue Farbkompositionen.
Es ist wie eine süße Sucht, sich immer weiter in die Welt der Farben - der Malerei fallen zu lassen, mit dem Wissen, mein Leben lang nicht auszulernen ... immer wieder neuen Erkenntnissen zu begegnen, die schier unendlich sind, so wie das Universum - ein unvorstellbarer Genuß ...
Seit 1994 nehme ich immer wieder an Seminaren teil, in meiner Heimat z.B. bei der Malerin Heidemarie Kemmler, seit 1999 in Worpswede, vormals bei der Künstlerin Helga Hentschel-Holterdorf, jetzt bei dem Maler Erhard Kalina. Für mich ist es wichtig, immer hinzu zu lernen, neu inspiriert zu werden.”


Ursula Honerlage ist innerhalb des deutsch-chinesischen Kulturaustausches der Künstlergruppe PARADOX in China vertreten.
Hier die dreisprachige Vita zu den Ausstellungen im Reich der Mitte.

Beiträge zur Wanderausstellung "Der Drache des Osten und Westen":

Beiträge zur Wanderausstellung "Freundschaft":

"Freundschaft 1"                "Freundschaft 3"                                                                                     "Zerbrochene Freundschaft"
Werkbeispiele:

"Impressionen Chinas: Einkaufsstraße"                                                   "Impressionen Chinas: Große Mauer"

"Gespielinnen"                                                                             "Gewalten des Meeres"

"Kanarische Impressionen 1"                                                                                                                                          "Quellgarten"
Weitere Arbeiten von Ursula Honerlage vorläufig auf der alten Webseite von PARADOX
Mehr auf der eigenen Webseite
Contact: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!