Reinhard Geßler

Materialcollagen

aus Strandgut
und anderen Fundstücken

Geboren 1944 in Goslar.

Während Kindheit und Schulzeit eingehende Beschäftigung mit Malerei.

Die berufliche, chemisch-physikalisch-technisch-geowissenschaftliche Ausrichtung und vielfältige Freizeitaktivitäten sowie das Fehlen eines künstlerischen Umfeldes ließen das Interesse an der Malerei in den Hintergrund treten.

Im November 1990 spontaner Beginn künstlerischer Aktivitäten mit der Anfertigung der ersten Strandgut-Collagen auf Helgoland.

Nach wie vor entstehen die Objekte ohne einschlägige handwerkliche oder künstlerische Ausbildung, rein aus Intuition und mit Hilfe selbst erarbeiteter Techniken.

Materialcollagen erstellt für die Wanderausstellung “Der Drache des Osten und Westen”


Werkbeispiele:


Weitere Arbeiten von Reinhard Geßler vorläufig auf der alten Webseite von PARADOX

Contact: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!