Matthias Neuhaus

Fotografie

Fotodesign

Geboren 1960. S/W Fotografie. Fotografiert seit 1993 professionell mit Schwerpunkt Mode- und Aktfotografie. Er betreibt ein Fotostudio in Wetzlar und war in der Stadt auch Kursleiter an der Volkshochschule im Fachbereich Fotolabor. Sein Thema ist vereinfacht gesagt die Verschmelzung von Frauenkörpern in ungewohntem Ambiente, wobei er in seinen Schwarz-Weiß-Bildern gekonnt mit den Reizen von Licht und Schatten spielt und damit einzigartige, immer wieder überraschende, faszinierende Harmonien komponiert. Nicht nur seinen Modellen begegnet er mit sensiblen Blick, sondern auch der Umgebung, in die er sie stellt. So strahlen seine Bilder leicht nachfühlbare Stimmungen aus, und faszinieren ebenfalls durch den ausgewogenen Fluss der Linien und Formen, die sich stets zu einer Einheit finden.
Er ist nicht nur mit seinen Werken ständig auf den Kunstfestivals und Wanderausstellungen der Künstlergruppe PARADOX dabei, sondern auch immer mit seiner Kamera vor Ort. Sehr schön zu sehen in dem Film über das Kunstfestival "Kunst ist eine Insel" auf Helgoland 2004, in dem die meisten der eingespielten Fotos im Verlauf des Films von ihm stammen: Part 1 - Part 2 - Part 3 - Part 4 - Part 5
Werkbeispiele:




"Jasemin - Düne"
 
 
Die andere Seite:

"Sternenjünger"                                                                                         "Die Zeit - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft"

"Schloss Braunfels"                                                                                                               "Auf der anderen Seite"
Mehr auf der eigenen Webseite
Contact: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!