Jutta Römhild

Bildhauerin

1953        geboren in Meiningen/Thüringen

1957        Umzug mit Eltern nach Frankfurt am Main

1973        Abitur am Herdergymnasium, Ffm.

1979        Abschluß M.A. für Geschichte an der Johann-Wolfgang-von-Goethe Universität, Ffm.

1980        Deutschlehrerin bei inlingua-Frankfurt

1983        Gesellenprüfung an der Staatlichen Berufsfachschule für Holzbildhauer in Bischofsheim/Rhön

1984        Tätigkeit als Schnitzerin und Entwurfszeichnerin in Inneneinrichtungsbetrieb

seit 1985  Selbständigkeit als freiberufliche Bildhauerin

1985-91   freiberufliche Lehrtätigkeit für VHS Ffm., Gelnhausen, Rodgau, Aschaffenburg

1991-97   Werkstatt mit Ausstellungsraum in Gelnhausen

seit 1998  Werkstatt und Wohnung in Kleinkahl-Edelbach, altes Forsthaus

Werkbeispiele:


"Der Traum"                                                        "Christusrelief"                                                                   "Schmerz"
Bronze, Höhe ca. 35 cm                                        in Bronze, Sandguss, ca. 16 x 12 cm                                Gips, patiniert, Höhe ca. 40 cm
"Die Pforte" (Seiten- und Frontansicht), Lindenholz, geschnitzt, blattversilbert, oxidiert und bemalt, Höhe ca. 70 cm

"Golfer", Teakholz, Höhe ca. 35 cm                                                                                                             "Freunde", Lindenholz, Höhe ca. 25 cm

Mehr auf der eigenen Webseite

Contact: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!