Gennady Gorbaty

Maler - Ölbilder

Wandmalerei - Auftragsarbeiten

1955 geboren in Angarsk/ Sibirien
        (Die Eltern wurden von Stalin aus West Ukraine dorthin verbannt)
1978-81 Kunstgewerbeschule in Symferopol/Krim/ Ukraine (Diplom)
1981-87 Studium an der Staatl. Akademie der Bildenden Künste, Kiev.
        (Meisterschüler bei Prof. W.Hurin, L.Vitkovsky und A.Lopuchov)
1987 Diplom Kunstmalerei und Pädagogik
        Mitglied Künstlerverband Ukraine
1993 Übersiedlung nach Deutschland
1997 Mitglied Künstlergruppe "Paradox"
        Mitglied im BBK-Frankfurt

lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Bad Soden-Salmünster
Gennady Gorbaty ist innerhalb des deutsch-chinesischen Kulturaustausches der Künstlergruppe PARADOX in China vertreten.
Hier die dreisprachige Vita zu den Ausstellungen im Reich der Mitte.
Beitrag zur Wanderausstellung "Der Drache des Osten und Westen":

Triptychon "Dornen des Alltags", Öl auf Leinwand, Aussenteile: 40 x 120 cm, Mittelteil: 140 x 120 cm

Auszeichnungen:
1986 - Meisterschulpreis der Akademie der Bildenden Künste, Kiev.
1997 - 5.Europaisches Kunstlertreffen, Imperia (Italien)
2007 - Western Art Museum, Tianjin (China)

Seine Werke waren in zahlreichen Ausstellungen in Frankreich, Italien, Deutschland, Östereich, Kanada, Rumänien, Ukraine und China zu sehen.

Viele seiner Arbeiten befinden sich im privaten Besitz
(u.a. USA, Kanada, Deutschland, Israel, Östereich, Italien, Ukraine).

"Siesta", Öl auf Leinwand                                                                       "Kaltes Schweigen", Öl auf Leinwand
 
"...versteckter, verborgener Realismus, ähnlich verwirrenden, ungewöhnlichen Träumen, die die Erinnerung nur sehr verschwommen wahrnimmt - eine unscharfe Widerspiegelung - Kryptorealismus. Die Darstellung ein symbolisches Portrait des Gedächtnisses selbst, ein Versuch, sich an Muster zu erinnern, die im Traum abhanden gekommen sind. Bei längerem Erforschen der Malfläche entdeckt man Menschen, Tiere, Landschaften, Pflanzen. Sie sind, wie in Vexierbildern getarnt, in die mannigfaltige Formenwelt eingebracht. Der Betrachter muss sich auf "Spurensuche" begeben. Hinter abstrakten Farbkompositionen entdeckt er filigrane menschliche Körper, Tiere oder phantastische Symbole einer Traumwelt. So manches Bild beschreibt das Unbewusste und zieht den Betrachter in den Bann, aus der Spannung zwischen Vieldeutigkeit und Konkretem seine eigene Realität zu erkennen. Die Darstellungen sind gleichzeitig symbolisch und emotional, alles ist untereinander verbunden - und die wie zufällig durchscheinenden Details helfen das verlorene Ganze zu finden."
(Dr. Georg Beck)

"Losgelöst", Öl auf Leinwand, 60 x 75 cm                                                                  "Liebeskummer", Öl auf Leinwand, 80 x 80 cm

"Relax", Öl auf Leinwand, 95 x 80 cm                                                     "Melancholie", Öl auf Leinwand, 80 x 60 cm
Weitere Arbeiten von Gennady Gorbaty vorläufig auf der alten Webseite von PARADOX
Ein Beispiel für seine Wand- und Fassadenmalerei im Aussenbereich:

Giebelfassade vorher (unbemalt)                                                                   Giebelfassade hinterher (bemalt)
Giebelfassade Ausschnitt
Weitere Beispiele zur Wand- und Fassadenmalerei, die sowohl für Innen- wie Aussenbereich bestellt werden kann
sowie auf der Webseite seines Mitarbeiters Alexandre N. Osipov

Mehr auf der eigenen Webseite

Contact: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!