Foto Christin van Talis 200

Christin van Talis

Malerei

Bildhauerei

Lyrik

Geboren 1953 in Brase, Niedersachsen. Bürgerlicher Name: Christine Geweke.
Lebt und arbeitet in Hamburg sowie in ihrer Galerie "Kunstraum für Lyrik, Bild und Skulptur" in Halstenbek.
Schülerin des Malers Christian J. Scheefe (Kunstschule Neuanfang, Dozent Fachhochschule Hamburg). Studien der Bildhauerei in der Hamburger Sommerakademie. Bildhauer-Workshops in Altonaer Künstlerateliers. Ausbildung in der chinesischen Malerei/Kalligraphie durch Gu Yingzhi (Akademie der chin. Malerei und Kalligraphie, Tianjin). Seit 2007 ist Christin van Talis Mitglied im Frauen Netzwerk für Frieden e. V. und nimmt an Friedenskonferenzen teil. Am 8.März 2009 ruft van Talis die „Charta der SchriftstellerInnen für die Wahrung des Weltfriedens“ ins Leben. Mitbegründerin des Netzwerk Niedersachsen “Frauen in Kunst und Kultur”. Lebt und arbeitet in Hamburg und Halstenbek. Ausstellungsorganisation.

Leitung des Kunstraum für Lyrik, Bild und Skulptur, Halstenbek

Freischaffende Künstlerin seit 1994. Schwerpunkt:
• Form gegen Farbe für eine Kultur des Friedens. (Talisfrauen)
• Bildhauer-Workshops. Dozentin an der VHS Halstenbek
• Skulpturen im öffentlichen Raum (PeaceWomen)
• Herausgeberin von Friedensgedanken in Anthologien.
• Veröffentlichung eigener Gedichtbände.

Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland, z.B. das begehbare Kunstlabyrinth “Im Labyrinth der Kunst auf der Suche nach der Frau”, Soltau (Germany). in China u.v.a. Western Art Museum, Tianjin oder Shandong Provincial Museum, Jinan.

IM INTERNET:

Eigene Homepage
www.kunstraum-5.net

Autorenhomepage
www.christin-van-talis.de

Kriege werden von Menschen gemacht. Frieden auch.
http://www.frauennetzwerk-fuer-frieden.de

BUCHTIPP:
Hrsg.: Christine Geweke


Jeder Friedensgedanke ein Gedicht (Anthologie) ISBN 978-3-86582-734-0
325 Seiten, EUR 17,50

FrauenFriedensgedanken (Anthologie) ISBN 978-3-86582-843-9
261 Seiten, 16,80 EUR

Erhältlich im Buchhandel sowie über amazon. Einfach gewünschten Buchtitel anklicken.
FILMTIPP:
Video über einen Paperclay Workshop mit Christin van Talis zum Kunstfestival "Kunst ist eine Insel" der Künstlergruppe PARADOX auf Helgoland 2006 HIER.
Aufbau der Gemeinschaftsskulptur „Das PARADOXe Dreieick“ mit Christin van Talis, Angelika & Jürgen Krings, Gisela Meyer-Hahn, Joachim Schneider zum Kunstfestival "Kunst ist eine Insel" der Künstlergruppe PARADOX auf Helgoland 2006 HIER.
Christine Geweke ist innerhalb des deutsch-chinesischen Kulturaustausches der Künstlergruppe PARADOX in China vertreten.
Hier die dreisprachige Vita zu den Ausstellungen im Reich der Mitte.
Werkbeispiele:
Bilder & Skulpturen


"Friedensgedanken negativ"                                                                        "Friedensgedanken positiv"


 Plastik "Bertha von Suttner"                  "Klimawandel "                                                                                      "Talisfrau mit Eisenmeteorit"

Der Talisfrauen-Code    

Contact: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!